So bringen Sie Ihrem Kind bei, öfter Wasser zu trinken

  • Geschrieben am
  • Durch Rosanne

Kinder haben eine angeborene Vorliebe für Süßes. Wie süße Getränke, Süßigkeiten und Kekse. Sie als Eltern müssen selbst entscheiden. Lassen Sie Ihr Kind Wasser trinken oder doch ein (ungesünderes) süßes Getränk? Mit diesen Tipps wird Wasser geben viel einfacher.

Süße Getränke gehören zu den unsichtbaren Zuckerbomben. In einem Glas Fruchtsirup stecken2 bis 5 Würfel Zucker! Und die haben im Bauch Ihres Kindes nichts zu suchen. Der flüssige Zucker gelangt viel zu schnell ins Blut, da er nicht von Ballaststoffen oder anderen komplexen Stoffen wie zum Beispiel in einem Apfel, eingekapselt wird. Auch füllt er sehr, so dass Ihr Kind keinen Platz mehr für gesundere Nahrungsmittel hat.

 

Am besten geben Sie Ihrem Kind Wasser. Mit diesen Tipps wird dies noch einfacher.

 

1. Gewöhnen Sie Ihr Kleines gar nicht erst an süße Getränke.

Ab ungefähr sechs Monaten braucht Ihr Baby zusätzliche Flüssigkeit. Das ist der Moment, in dem Sie Ihr Kind an Wasser oder kalten Tee gewöhnen sollten. Wenn Sie Ihr Kind gar nicht erst an süße Getränke gewöhnen, ist das kein Problem.

 

2. Sorgen Sie dafür, dass Wasser trinken Spaß macht.

Geben Sie zum Beispiel ein paar Himbeeren, Blaubeeren oder Erdbeeren hinzu für einen etwas süßeren Geschmack. Oder tun Sie etwas Minze oder Salatgurke in eine Kanne mit Wasser.

 

3. Möchten Sie Ihrem Kind doch lieber ein süßes Getränk anbieten? Verdünnen Sie es dann mit Wasser.

Darf man denn niemals ein süßes Getränk trinken? Natürlich darf man das. Allerdings in Maßen (höchstens ein Glas pro Woche). Sorgen Sie dafür, dass Ihr Kind weiß, dass es sich um eine Ausnahme handelt und verdünnen Sie das Getränk mit Wasser.

 

 

Kennen Sie unsere biologischen Früchte- und Kräutertee - Sorten schon?

Aus Mango, Kamille und Hagebutte. Die ideale Alternative zu süßen, stark zuckerhaltigen Getränken. Auch für Eistee sehr gut geeignet. Diese Früchte- und Kräutermischung schmeckt auch gut in einem Glas kaltem Wasser. Für Babys ab sechs Monaten, aber auch herrlich für ältere Kinder. Füllen Sie zum Beispiel in einen Becher mit Wasser und geben Sie diesen Ihrem Kind mit in den Kindergarten oder die Schule.

 

Suchen Sie ein leckeres Rezept?

Sehen sie sich dann diesen Post auf unserer Instagrampage an.