7x #Kleinesdilemma Snackzeit gelöst

  • Geschrieben am
  • Durch Simone
7x #Kleinesdilemma Snackzeit gelöst

Ob es sich nun um eine kleine Feier handelt, gemeinsam ferngesehen oder ein Gesellschaftsspiel gespielt wird: Die Frage ´dürfen wir was Leckeres haben´ kennen sie bestimmt. Tja...und jetzt?

In diesem Blog bieten wir Ihnen 7 Lösungen für dieses Dilemma. Mit ein bisschen Kreativität brauchen Ihre Kinder gar keine salzigen Chips, gesalzene Nüsse, Schokolade oder andere Süßigkeiten. 

 

1. Obstspießchen

Sie können diese gemeinsam mit Ihrem Kind machen. Stecken Sie Stückchen frisches Obst wie Erdbeeren, Apfel, Trauben und Ananas auf einen Spieß. Natürlich können Sie auch Gemüse nehmen oder Obst und Gemüse kombinieren. Oder nehmen Sie für jeden Spieß eine andere Farbe. Welche Obst- und Gemüsearten sind rot? Oder machen Sie einen schönen Regenbogen.

 

2. Gemüsedipper

Schneiden sie verschiede Gemüse wie Paprika, Möhren und Salatgurke in lange Streifen. Und stecken Sie Tomaten auf einen Cocktailspieß. Stellen Sie diese in ein Glas und servieren sie ein (selbstgemachtes) Humus oder Joghurtdressing dazu.

 

3. Surfer und Dackel

Haben Sie mehr Lust auf etwas pikantere Snacks? Dann sind unsere biologischen Surfer und Dackel genau das Richtige für einen gemütlichen Nachmittag. Die Snacks in ein Schälchen schütten und fertig. Haben Sie jemals einen surfenden Dackel gegessen?

 

4. Mini Sandwiches

Schneiden Sie ein paar Scheiben Vollkornbrot in lustige Formen, wie Herzchen, Sterne und Kreise. Lassen Sie Ihre Kinder herrliche mini Sandwiches machen. Legen Sie eine Scheibe Salatgurke, Tomate oder Käse darauf. Oder nehmen Sie unseren Mango & Kürbis oder Erdbeer & rote Bete Spread.

 

5. Geröstete Kichererbsen

Wussten Sie, dass man Kichererbsen rösten kann? Dann ähneln sie Nüssen. Verwenden Sie hierfür ein Glas oder eine Dose biologische Kichererbsen. Ofen auf 200 C vorheizen. Kichererbsen abtropfen lassen und danach mit einem Küchentuch abtrocknen. Schütten sie alle Kichererbsen in eine Schüssel und mischen sie diese mit etwas Olivenöl und Kräutern. Paprikapulver schmeckt toll zu gerösteten Kichererbsen. Alles gut mischen und die Kichererbsen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech schütten. 50 Minuten im Ofen rösten. Abkühlen lassen und genießen.

 

6. Erdnüsse oder Walnüsse

Kinder schälen gerne Erdnüsse oder knacken Walnüsse. Darüber hinaus sind diese ein gesunder Snack. Die perfekte Kombination!

 

7. Apfel mit Erdnussbutter

Ein richtiger Klassiker. Schneiden sie den Apfel in dünne Scheibchen von ungefähr 0.5 cm. Schmieren Sie ein wenig biologische Erdnussbutter aus 100% Erdnüssen oder eine andere Nusscreme darauf und legen Sie ein Scheibchen Apfel oben drauf. Es sieht wie ein kleines Sandwich aus und ist unwiderstehlich. So isst Ihr Kind auch Obst und Nüsse.